Führende europäische Medienunternehmen verstärken globale Kooperation

 

-  “global media intelligence“ (GMI) bündelt als Marke Kompetenzen der Mitglieder

-  Gründungsmitglieder sind Acceso (Spanien), Argus de la Presse (Frankreich),
   Auxipress (Belgien), L’Eco della Stampa (Italien), Pressdata (UK) und
   UNICEPTA (Deutschland)

- Kunden profitieren von gemeinsamen Auftreten und Kompetenzen

- Lamborghini und Walt Disney erste Kunden

Unter der Marke “global media intelligence“ (GMI) treten sechs führende europäische Medienbeobachtungs- und -analysehäuser künftig international gemeinsam auf. Mit der Bündelung ihrer Kompetenzen und Dienstleistungen können die GMI-Mitglieder künftig auf ihre gemeinsamen Ressourcen zugreifen und damit schneller und flexibler auf Kundenbedürfnisse eingehen. Zudem setzt sich GMI für die Entwicklung gemeinsamer technologischer Standards ein und ermöglicht den Wissenstransfer seiner Mitglieder.

Zu den Gründungsmitgliedern von GMI gehören:

- Acceso aus Spanien

- Argus de la Presse aus Frankreich

- Auxipress aus Belgien

- L’Eco della Stampa aus Italien

- Pressdata aus Großbritannien

- UNICEPTA aus Deutschland

Die Kooperationspartner sind bereits seit vielen Jahren erfolgreich aktiv und bieten ihre Dienstleistungen weltweit an. Die Allianz nutzt die jeweiligen Erfahrungen, die unterschiedlichen Schwerpunkte in den angebotenen Dienstleistungen sowie die 24/7-Bereitschaft künftig stärker unternehmensübergreifend. Um als Global Player aufzutreten, fungiert die Allianz in Zukunft als Dachmarke bei internationalen Pitches.

Erste Kunden nutzen GMI bereits. So erhalten die Walt Disney Company und die Lamborghini S.p.A. ein europaweites Medienmonitoring von GMI.

„GMI positioniert sich als gewichtiges Bündnis im globalen Wettbewerb. Indem wir unser komplettes Know-how zusammenführen, profitieren unsere Kunden von gemeinsamen Dienstleistungen und gestärkten Kompetenzen. Wir freuen uns auf die Weiterentwicklung der Branche, die erfolgreiche Kooperation und den Dialog mit unseren Partnern und Kunden“, sagen die Vorstandsvorsitzenden der GMI-Mitglieder.


Über GMI

Die “global media intelligence“ (GMI) ist ein Zusammenschluss sechs führender europäischer Medienanalysehäuser. Mitglieder sind Argus de la Presse (Frankreich), Auxipress (Belgien), Acceso (Spanien), L’Eco della Stampa (Italien), Pressdata (UK) und UNICEPTA (Deutschland). Die Allianz tritt als Dachmarke bei internationalen Pitches auf und setzt sich für Standards in der Medienbeobachtung und –analyse ein.


Kontakt

UNICEPTA Gesellschaft für Medienanalyse mbH
Salierring 47-53
50677 Köln

Georg Stahl
Tel.: +49 (0)221 99 02-143
georg.stahl@unicepta.de

Kontakt

Schließen

Team

Presse Service

+49 (0) 221 9902-206