13

nov

2019

News

Die Welt in Flammen:
Wie Unternehmen handeln sollten

Die wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen und Positionierungsfelder für Unternehmen

Die Waldbrände im Amazonas-Gebiet haben die Debatte um die Klimakrise weiter angetrieben. Das öffentliche Interesse an Nachhaltigkeitsthemen ist in den letzten drei Monaten rund um den Globus um 80 Prozent gestiegen.

Die Analyse von UNICEPTA zeigt, welche Themen dies im einzelnen sind und wie sehr sich diese global unterscheiden: Grüne Energie bewegt die USA, aktivistische Gruppen treiben in Deutschland und Großbritannien die Diskussion voran, während Emissionsreduktionen in China im Fokus stehen.

Für Unternehmen kann es ausschlaggebend sein, weitreichende Lösungsansätze zur Klimarettung anzugehen. Damit dies gelingt, benötigen sie fundierte Erkenntnisse, auf denen sie ihre strategischen Überlegungen bauen können. Erste Ansatzpunkte liefert diese Analyse von UNICEPTA.

 

In diesem Bericht

  • Welche Themen die internationale Debatte zur Nachhaltigkeit bestimmen
  • Einzelanalysen zu China, Deutschland, Großbritannien und USA
  • Warum CO2-Neutralität zum neuen Maßstab wird
  • Welche Unternehmen sich mit ihrer Strategie zur Klimaneutralität medial hervorheben 
  • Wie Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsthemen und ihre Positionierung durch Listening erkennen und steuern können

Jetzt downloaden

Bitte füllen Sie das Formular aus. Der Download-Link wird Ihnen dann unmittelbar angezeigt und zudem per E-Mail zugesendet. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Kontaktieren Sie uns

Wolf-Dieter Rühl

Head of Research Service

+49 221 9902-110

wolf.ruehl@unicepta.com