11

sept

2020

News

Best Case Covestro: Thought Leadership für Nachhaltigkeit und Klimaschutz

In der Debatte rund um Nachhaltigkeit und Klimaschutz kommt Unternehmen eine besondere Verantwortung zu. Wollen sie die Akzeptanz in der Gesellschaft behalten, müssen sie ihre Wirtschaftsweise an Nachhaltigkeitszielen ausrichten und gegenüber unterschiedlichen Stakeholder-Gruppen beweisen, dass sie Teil der Lösung und nicht des Problems sind. Kommunikation ist dafür der Schlüssel.

Wie eine erfolgreiche Positionierung und Kommunikation in Sachen Nachhaltigkeit / Klimaschutz gelingt, zeigt das Chemieunternehmen Covestro.

Das Dax30-Unternehmen hat das Thema zu einem zentralen Teil seiner Unternehmensstrategie und Kommunikation gemacht — mit herausragendem Erfolg. 2020 wurde Covestro dafür mit dem Thought Leadership Award ausgezeichnet. Für den Preis hat UNICEPTA die mediale Positionierung der 250 umsatzstärksten deutschen Unternehmen analysiert. 

In unserer Analyse der medialen Postionierung der 250 umsatzstärksten deutschen Unternehmen überzeugt Covestro mit der stärksten Verankerung des Themas Nachhaltigkeit/Klimaschutz in seiner Unternehmensstrategie und kommuniziert dieses kontinuierlich und erfolgreich nach außen. Auf den eigenen Social-Media-Kanälen verweist mehr als jedes dritte Posting auf Nachhaltigkeitsthemen.

Whitepaper herunterladen

Themen sind u.a.: 

  • Warum ist Nachhaltigkeit ein business-relevantes Thema?
  • Welche Rolle spielt die Unternehmenskommunikation bei der Strategieentwicklung?
  • Worauf kommt es an, damit klimafreundliche Positionierung gelingt?
  • Wie geht man mit impact-starken Stakeholder-Gruppen um?
  • Welche Rolle spielt der CEO als Botschafter?